Plissee – Mehr als nur Sonnenschutz

Das moderne Plissee stellt eine Alternative zum klassischen Rollo oder Gardine dar. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Materialien, Modellen und Farben mit unterschiedlichen Lichtdurchlässigkeitsgraden. Dabei spielt die Form der Fenster jedoch keine Rolle. Plissees bieten viele Vorteile.

Vorteile von Plissees

Lebensart

Verbinden Sie Sonnenschutz mit Stil, Funktion mit Design, Technik mit Lebensart. Mit einem Plissee entscheiden Sie sich für eine moderne Art des Sonnenschutzes. Es besteht aus einem zusammenfaltbaren Stoff, der je nach Bedarf zieharmonikaartig zusammengeschoben werden kann. Plissee, Jalousie und Co. bieten nicht nur Wohnkomfort, sondern helfen auch, Energie zu sparen.

Setzen Sie Akzente!

Plissees erfreuen sich vor allem aufgrund Ihrer Vielseitigkeit und des dekorativen Behangstoffs als innen liegender Sonnen- und Sichtschutz großer Beliebtheit. Sie schaffen ein stimmungsvolles Ambiente. Mit ihrer Formen- und Stoffvielfalt bieten Faltstores individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für den Innenbereich. Das Faltrollo kann die Gardinendekoration ersetzen. Damit verleihen Sie Ihren Fenstern und ganzen Fensterfronten eine spezielle Note. Wählen Sie aus einem umfangreichen Angebot die Farbe, die Ihren Stil unterstreicht, von dezent bis peppig. Mit intensiver Leuchtkraft und Farbkonstanz – für alle Bereiche des Hauses. Die Anbieter liefern eine unglaubliche Vielfalt an attraktiven Desings und Qualitäten.

Leichte Montage

Die Anlage ist leicht am Fensterrahmen montierbar und wird zu einem manuell einstellbaren Sonnenschutz. Je nach gewählter Stoffart lässt sich mit Plissees auch der Wärmeverlust im Winter stark verringern. Wir beraten Sie gerne, welche Stoffarten zu Ihren Räumlichkeiten passen – transparent, abdunkelnd oder lichtdurchlässigen. In jedem Fall ist innenliegender Sonnenschutz eine Investition, die sich rechnet: Wohnkomfort, ästhetisch ansprechende Fenstergestaltung und signifikante Einsparungen bei den Betriebskosten von Heizung und Klimaanlage aufgrund der dämmenden und energielenkenden Eigenschaften. Das Raumklima verbessern und dabei Geld sparen – wer kann dazu schon nein sagen?

Wärmeschutz

Auch die Eigenschaften als Wärmeschutz sprechen für Plissees. Bei Dachfenstern kann die Sonnenbestrahlung und die entstehende Wärmeintensität zum Problem werden. Hier schaffen spezielle Modelle für den Wärmeschutz für die gewünschte Abhilfe. So wird die Wärme- und Lichtintensität vermindert. Diese Modelle helfen im Herbst / Winter außerdem beim Energiesparen, weil sie den Wärmeaustausch reduzieren. Dank der Verwendung von Stoffen, die gegen Wärme und Feuchtigkeit weniger empfindlich sind, lassen sie sich sogar in Feuchträumen verwenden. Sie garantieren trotzdem einen ansprechenden dekorativen Effekt. Ein weiterer Vorteil: sie lassen sich leicht sauber halten.

Foto eines Raums mit Plissees

Plissees werden immer beliebter

Durch die Erweiterung der Möglichkeiten werden Plissess immer beliebter. Neutrale Weiß- und Ecru-Varianten, Naturtöne und Avantgarde-Colorits wie Anthrazit, Silber, Schwarz und intensive Farbtöne – das Angebot ist äußerst vielfältig. Je nach persönlicher Vorliebe und Wohnsituation entscheiden Sie sich für Uni-Qualitäten oder wählen einen Stoff mit Allover-Decor.

Was für eine Art von Plissee benötigen Sie?

Zunächst gilt es die Frage zu klären: welchen Zweck soll das Plissee erfüllen? Dient es in erster Linie eher als Sonnen- oder Sichtschutz? Oder suchen Sie eine Lösung, die besseren Wärmeschutz garantiert? Für diese verschiedenen Zwecke lassen sich Plissees verwenden. So können Sie etwa den Grad der Lichtdurchlässigkeit bestimmen. Eine stärkere Abdunklung ist wahrscheinlich für den Schlafbereich oder Kinderzimmer erwünscht; hier liegt die Verwendung von Verdunklungsplissees nahe. In Wohnzimmer und Küche bieten sich beispielsweise Plissees mit höherer Lichtdurchlässigkeit an.

Plissees – Montage und Bedienung

Die vielen unterschiedlichen Varianten in Bedienung und Stoffkombination ermöglichen einen Einsatz dieser Anlagen in nahezu jedem Wohnraum. Die Bedienung erfolgt mit verstellbarem Bediengriff auf der Bedienschiene, die Positionierung des Behanges ist in jeder gewünschten Position möglich. Je nach Befestigung greift die Bedienschiene im geschlossenen Zustand über die Spannschuhe bzw. Spannschiene.

Plissee und Duette ohne Bohren anbringen

Plissees und Duette bieten mehrere Montagemöglichkeiten ganz ohne Bohren und Schrauben. Eine Variante ist ein Klebeset, das Leisten erhält, die auf die Glasscheibe geklebt werden. Die Leisten lassen sich dadurch bei einem Wohnungswechsel die rückstandsfrei von der Glasscheibe ablösen. (Die Klebeleisten lassen sich nach dem Ablösen allerdings nicht wieder verwenden)

Eine weitere Variante der Montage ohne Bohren und Schrauben sind Klemmträger. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten für Ihre Fenster. Auch hier haben wir Musteranlagen für Sie in unseren Geschäftsräumen ausgestellt.

Bedienung mit Schnur

Die Bedienung mit dem Schnurzug ist bequem, auch bei höheren Fenstern. Der Behang lässt sich durch das patentierte Schnurschloss in jeder beliebigen Höhe feststellen. Optional ist eine seitliche Verspannung möglich, die die Anlage auch im gekippten Zustand dicht am Fenster hält. Die unterschiedlichen Varianten in Bedienung und Stoffkombination ermöglichen den Einsatz dieser Anlagen in vielen Wohnräumen.

Der beste Sonnenschutz bei Fenstern im Dachgiebel. Für nahezu alle Fensterformen findet sich eine Lösung. Große Giebelflächen können mit verschiedenen Anlagentypen harmonisch kombiniert werden. Die Anlagen können in den meisten Fällen direkt zwischen den Glasleisten oder auf den Fensterflügel montiert werden. Die Bedienung erfolgt mit Schnurzug oder Bediengriff, die Positionierung des Behanges ist in jeder gewünschten Position möglich.

Bedienung mit Kette

Größere Anlagen werden bequem mit einem Kettenzug bedient. Vorzugsweise erfolgt die Montage auf dem Fensterflügel oder vor der Fensternische. Die Perlkette ist eine Endloskette ohne Kettenverbinder und liegt gut in der Hand. Im Gegensatz zum Schnurzug benötigt die Kette keine Arretierung. Die Übersetzung des Getriebes und die patentierte Wickeltechnik für die Aufzugschnüre lassen diese Anlagen leicht nach unten oder oben bewegen. Dabei können sie in jeder Höhe positioniert werden. Optional ist eine seitliche Verspannung möglich, die die Anlage auch im gekippten Zustand dicht am Fenster hält.

Scroll Up
Kontakt
close slider

WhatsApp chat